Energiebericht 2017

Die günstigste Energie ist die, die erst gar nicht verbraucht wird. Jedes Jahr trägt die Wohnbau Mainz durch energieeffizientes Bauen und Bewirtschaften dazu bei, dass weniger Primärenergie benötigt wird. Fast alle unserer Neubauprojekte erfüllen den KFW55-Standard. Parallel dazu investiert die Wohnbau Mainz in die Bestände und modernisiert viele der Häuser aus den 50er und 60er Jahren, die aus heutiger Sicht wahre Energiefresser sind.

> Energiebericht 2017

 

 


Mietenbericht 2017

Die Wohnbau Mainz ist der größte Anbieter von preisgünstigem Wohnraum in unserer Landeshauptstadt. In Zeiten eines angespannten städtischen Wohnungsmarktes trägt das Unternehmen maßgeblich dazu bei, dass die Menschen in Mainz ein Zuhause haben. Unser Mietenbericht gibt einen Überblick über den Bestand der Wohnbau Mainz und liefert einen Vergleich zur allgemeinen Mietensituation in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt.

> Mietenbericht 2017

 

 


Energiebericht 2016

Heizung, Warmwasser und Beleuchtung von öffentlichen und privaten Haushalten machen nach Angaben des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit rund 40 Prozent des gesamten Energieverbrauchs in Deutschland aus. Zudem stehen sie für fast 30 Prozent des gesamten CO2-Ausstoßes.

Erfahren Sie mehr in unserem Energiebericht.



-


Mietenbericht 2016

Als kommunales Wohnungsbauunternehmen ist es unsere Aufgabe, preisgünstige Wohnungen zu schaffen und zu bewirtschaften. Wir geben den Menschen in Mainz ein Zuhause und das auch in Zeiten, in denen die Preise aufgrund der hohen Nachfrage stark ansteigen. Mehr als 40% unserer Mietwohnungen sind öffentlich gefördert.

Erfahren Sie mehr in unserem Mietenbericht.