Häufig gestellte Fragen zur Nebenkostenabrechnung

Wo finde ich meine Mietnummer?

Auf der ersten Seite unter Vertragsnummer. 
Die Vertragsnummer entspricht Ihrer Mietnummer.

Wo ist meine Heizkostenabrechnung (z.B. von Techem oder Minol)?

Es gibt keine gesonderte mehr, sie ist jetzt in die vorliegende Abrechnung integriert. 

Wieso zahlt mein Nachbar weniger als ich, obwohl die Wohnungen gleich sind?

Eventuell leistet Ihr Nachbar eine höhere Vorauszahlung. Es kann auch sein, dass Ihr Nachbar weniger Wasser verbraucht oder weniger geheizt hat. Möglicherweise hat Ihr Nachbar auch keine wohnungsbezogenen Kosten, weil er z.B. nicht mit einem Gasboiler heizt.

Wieso muss ich meine Kontonummer nochmals für die Auszahlung angeben?

Der schriftliche Nachweis dient zum Abgleich und Kontrolle der uns vorliegenden Daten.

Ansprechpartner - Wer ist für mich zuständig?

Geht es um Fragen zur Abrechnung (wie z.B. Zählerwerte, Kosten usw.), wenden Sie sich bitte an unsere Hotline 06131/ 807-444 montags-donnerstags von 8 bis 16 Uhr oder per Mail an abrechnung@wohnbau-mainz.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular am Ende dieser Website.

Bei allen sonstigen Fragen zu Ihrem Mietverhältnis (Mietkontostand, Ratenzahlung, sonstige Auskünfte zum Mietvertrag) wenden Sie sich an Ihren Bestandskundenbetreuer.

Was bedeutet in meiner Abrechnung- "lt. besonderer Berechnung"?

Hierbei handelt es sich um Kosten, die direkt der Wohnung bzw. Ihnen als Mieter zuzurechnen sind. 

Wie kann ich meine Verbrauchswerte nachvollziehen?

In Ihrer Abrechnung  finden Sie die Zählerablesungen zu Ihrer Wohnung.
Hier können Sie die Zählernummer, die Werte und den Verbrauch erkennen.

Warum sind auf meiner Abrechnung nochmal Kosten gem. §35 a EStG aufgeführt (s. in Musterabrechnung S. 5)?

Hierbei handelt es sich um die Information, welche Kosten Sie in ihrer Steuererklärung ansetzen können. Es ist keine doppelte Berechnung. 


Sie haben Fragen zu Ihrer Abrechnung?

Nutzen Sie unsere Kontaktformular und schreiben Sie uns.