Miteinander

Jugendliche sammeln nach den Hausaufgaben erste Berufserfahrungen und ernten dabei das „Erste Selbstverdiente“:

Unter kompetenter Anleitung sinnvoll und gemeinnützig die Freizeit gestalten, erste Berufserfahrung sammeln und dabei die Grün- und Spielflächen unserer Wohngebiete pflegen und attraktiv erhalten.

Jugendliche aus dem Mietumfeld ab 14 Jahren engagieren sich in folgenden  Jugendarbeitsprojekten:

  • Mainz-Ebersheim, Dresdner Straße und Grünberger Straße
  • Mainz-Gonsenheim, Elsa-Brändström-Straße
  • Mainz-Laubenheim, Rüsselsheimer Allee 

In wöchentlichen Treffen werden von den tatkräftigen Jugendlichen Grünanlagen gepflegt, Wege gekehrt, Müll beseitigt und auch mal unter fachmännischer Anleitung die ein oder andere kleinere Reparatur durchgeführt – direkte spürbare Hilfe dort, wo die Jugendlichen wohnen.

Die Arbeit wird von den Nachbarn gesehen und geschätzt - denn so bleibt das Wohngebiet mit seinen Grünanlagen und Spielflächen gepflegt und bespielbar. 

Wir sagen Danke für Euer Engagement!