Nachbarschaftstreffs


In den Nachbarschaftstreffs begegnen sich Mieter jeden Alters. Ganz unbürokratisch finden sie kompetentes Fachpersonal für alle Lebenslagen  – maßgeblich finanziert von der Wohnbau als Beitrag zum sozialen Miteinander!

  • Hausaufgabenbetreuung
  • Unterstützung bei der Bewerbung und Jobsuche
  • offene Freizeit- und Ferienangebote für Kinder und Jugendliche
  • Sprachkurse
  • Hilfe bei Formalitäten
  • Treffpunkt für Gespräche mit den Nachbarn


Sie haben Fragen?
Den für Sie zuständigen Nachbarschaftstreff erreichen Sie unter: 

  • Mainz-Lerchenberg, „Regenbogentreff“
    Gustav-Mahler-Straße 1 und 7
    Telefon: 06131 / 93 25 978

  • Mainz-Laubenheim, „Nachbarschaftstreff"
    Rüsselsheimer Allee 30 und 44
    Telefon: 06131 / 88 25 63

  • Mainz-Gonsenheim, Stadtteiltreff „Elsa“ 
    Am Sportfeld 7 G
    Telefon: 06131 / 68 75 01

Nachbarschaftshilfe

Jeder braucht mal Hilfe, ob im Haus oder in der Schule – die „Tauschbörse im Stadtteil Lerchenberg“ und die „Ehrenamtsbörse Mombach – momo“ unterstützen Sie bei der Suche nach einem geeigneten Helfer. Kommen Sie auf uns zu - wir kümmern uns um Ihre Fragen.

Übrigens: Die Nachbarschaftshilfe können ALLE Bewohner der beiden Stadtteile in Anspruch nehmen, nicht nur die Mieter der Wohnbau!

Sie erreichen:

Mehr Informationen finden Sie hier:

Freizeitplatz für Jung und Alt

Die Mieter haben es sich gewünscht, das Gelände war da und gemeinsam mit den Anwohnern wurde er umgesetzt:

Der erste generationsübergreifende Spielplatz für Jung und Alt im Brahmsweg in Mainz-Lerchenberg. Hier können alle Altersgruppen spielen, toben und ihre Freizeit genießen, es gibt viel Platz und attraktive Betätigungs- und Ruhezonen.