Wie verhalte ich mich im Notfall?

Falls Personen in Gefahr oder weitere Schäden am Gebäude zu erwarten sind, handelt es sich definitiv um einen Notfall. Jetzt muss schnell gehandelt werden.

Das sind zum Beispiel:

  • Feuer / Brandschäden (immer erst die Feuerwehr anrufen 112)
  • Defekte Gasleitung (Gas-Notruf 12 12 12)
  • Wasserrohrbruch, geplatzte Heizkörper
  • Verstopfung / Rückstau von Abwasser
  • Verbrauch von Kaltwasser nicht möglich
  • Kompletter Stromausfall
  • Treppenhausbeleuchtung funktioniert nicht
  • Heizungsausfall im Winter

Was genau ist zu tun?

  • Bewahren Sie Ruhe
  • Sorgen Sie zunächst für Ihre Sicherheit und dann für die Sicherheit anderer Menschen
  • Bei Feuer: immer erst die Feuerwehr unter 112 anrufen
  • Bei Gasgeruch: immer erst die Stadtwerke unter 12 12 12 anrufen
  • Anschließend wählen Sie unsere Service-Hotline unter 807-222

In sonstigen Notfällen wie Stromausfällen, Wasserrohrbrüchen oder geplatzten Heizkörpern rufen Sie bitte die 06131 - 807 222 an. Bei weniger dringenden Fällen können Sie auch gerne unser Schadensformular verwenden.

Unser Kundenbetreuer wird Sie zunächst nach Ihrem Namen und Ihre Anschrift befragen. Schildern Sie danach was passiert ist. Warten Sie evtl. Rückfragen ab. Unser Kundenbetreuer wird zusammen mit Ihnen die Organisation und Hilfe absprechen.


Danke für Ihr Handeln!