Strom sparen

Sie können erhebliche Energiekosten einsparen, wenn Sie sich über die Effizienzklassen Ihrer Haushaltsgeräte informieren.

Schließen Sie, wenn möglich, Computer, Fernsehgeräte und HiFi-Anlagen an eine sichere, schaltbare Steckdosenleiste an. Diese können Sie abschalten, wenn Sie die Geräte nicht mehr benötigen.

Zum generellen Erhitzen von Wasser ist der Wasserkocher die energiesparendste Methode.

Stellen Sie Ihren Kühlschrank nicht neben den Herd oder die Waschmaschine. Die warme Abluft der anderen Küchengeräte erhitzt die Umgebungstemperatur und lässt den Kühlschrank auf Hochtouren laufen. Decken Sie die Lüftungsschlitze des Kühlschrankes nicht ab und halten Sie diese sauber. Tauen Sie Ihre Kühl- und Gefrierkombination regelmäßig ab.